[Ebook] Der Sarg By Arno Strobel – serv3.3pub.co.uk

[Ebook] Der Sarg By Arno Strobel – serv3.3pub.co.uk ❰PDF❯ ✑ Der Sarg Author Arno Strobel – Serv3.3pub.co.uk »Sie konnte nicht einordnen was diese Schwärze zu bedeuten hatte Aber sie war überall Und es gab keinen Ausweg«Köln wird durch eine Reihe fürchterlicher Verbrechen erschüttert Jemand entführt »Sie konnte nicht einordnen was diese Schwärze zu bedeuten hatte Aber sie war überall Und es gab keinen Ausweg«Köln wird durch eine Reihe fürchterlicher Verbrechen erschüttert Jemand entführt mehrere Frauen und begräbt sie bei lebendigem Leib Der Täter spielt der Polizei Hinweise zu doch wenn ein Grab gefunden wird ist die Frau darin bereits tot ErsticktZur gleichen Zeit hat Eva eine erfolgreiche Geschäftsfrau Mitte einen immer wiederkehrenden Traum Sie wacht in einem Sarg auf Gefangen hilflos panisch Sie weiß nicht wie sie in den Sarg hineingekommen ist und später nicht mehr wie sie ihn wieder verlassen hat Doch irgendwann ist es vorbei sie ist frei liegt in ihrem Bett Und bemerkt die Blutergüsse und Kratzspuren an Händen Armen und Beinen.


10 thoughts on “Der Sarg

  1. sina.liest sina.liest says:

    AbgebrochenDas Buch war von Anfang an ein Experiment für mich Ich fand den Klappentext echt interessant las daraus aber auch einen gewissen Aspekt von dem ich dachte dass es vermutlich nicht mein Ding sein könnte Und genau das war eben der FallNach etwa einem Drittel war für mich die Luft raus Ich fand es ziemlich öde zu dem Zeitpunkt die Ermittler fand ich recht blass und die Sicht von Eva war wie befürchtet recht anstrengend Ich habe dann noch das Ende gelesen um zu schauen ob meine Vermutungen nach dem ersten Drittel richtig waren Und das waren sie Ich habe ca 200 Seiten übersprungen und hatte nicht das Gefühl etwas verpasst zu haben Nur eine Sache war mir zum Ende hin neu Die Idee hinter dem Ganzen fand ich aber schon gut Nur leider entsprach die Umsetzung nicht meinem Geschmack


  2. Nicole Nicole says:

    Wie schon einige meiner Vorgänger ging es mir mit der Sarg ähnlich Die Geschichte fängt spannend an und flaut dann leider ab und lässt somit Längen aufkommen Nach einem drittel des Buches wird es dann auch mehr Ermittlungsarbeit als Nervenkitzel Somit ist das Ganze für mich eher Krimi als Thriller Ein recht solider Krimi mit interessanter Thematik welche aber Wulf Dorn bereits spannender aufgegriffen hat


  3. Tina Morgen [lebe.liebe.lese] Tina Morgen [lebe.liebe.lese] says:

    Eigentlich 35 War gut aber ab einem gewissen Punkt nicht mehr so fesselnd Wäre es durchweg so packend geblieben wie zu Beginn hätten es auch 45 bis 5 werden können 🤔


  4. La Talpa La Talpa says:

    Der Thriller ist ganz ok aber mehr auch nicht Zu Beginn des Buches dachte ich noch dass ich es wahrscheinlich nicht mehr aus der Hand legen könnte aber die Spannung hat sich dann relativ schnell abgeflacht und so hat sich das Buch doch ganz schön gezogen Die Thematik finde ich aber grundsätzlich interessant und so bekommt es doch noch 3 Sterne von mirIn Köln kommt es zu schrecklichen Morden um die sich ein Ermittlerteam kümmert und zeitgleich lernen wir Eva eine sehr introvertierte Protagonistin kennen Eva erlebt grausame Visionen bei denen Sie in einem Sarg aufwacht und starke Ängste durchleben muss Sie ist sich völlig unsicher ob diese Erlebnisse nur in ihrem Traum oder doch in der Realität passieren Muss sie auch um ihr Leben bangen wie die Opfer der kölner Mordserie oder muss sie nur Angst haben ihren Verstand zu verlieren?Der Schreibstil und auch die Darstellung der Protagonisten finde ich durchaus gelungen und ich werde es sicher nochmal mit einem Strobel versuchen Und auch das Thema war wirklich spannend Die Umsetzung war aber das was mir nicht gefallen hat Ab Mitte des Buches hab ich mir schon gedacht um was es geht und wie alles zusammenhängt Der Mittelteil hat sich dann wirklich gezogen Der Leser wurde versucht auf andere Fährten zu führen was aber nicht so gut gelungen ist Als dann endlich die Auflösung kam ging es dann aber alles sehr schnell Mir ehrlicherweise zu schnell denn ich hätte an dieser Stelle lieber ein bisschen mehr und umfänglicher über die Hintergrundthematik erfahrenIch dachte auch dass die Bücher wirklich komplette Einzelteile seien aber anscheinend muss es wohl auch bei Das Wesen um den gleichen Ermittler gehen Das hat der Story jetzt nich geschadet aber ich lese auch solche Thrillerreihen lieber in der richtigen ReihenfolgeIch bereue es jetzt nicht das Buch gelesen zu haben und bin gespannt ob Arno Strobel mich mit seinen anderen Thrillern mehr begeistern kann Einer meiner Lienlingsthriller wird Der Sarg aber nicht


  5. Patrizia Patrizia says:

    35 ⭐️ gegen Schluss wurde es richtig spannend


  6. Melie Melie says:

    Das Ende war atemberaubend geschrieben


  7. Gedankenlabor Gedankenlabor says:

    Alles nur ein schlimmer Traum? Sie wacht auf Es ist dunkel Zu dunkel Sie kann nichts erkennen Kein Lichtschein durch die Jalousien keine Leuchtziffern auf dem Wecker Nichts Sie will sich aufrichten Es gelingt ihr nicht Ihr Kopf schlägt dumpf gegen Holz Sie ist gefangen Sie liegt in einem Sarg Und niemand hört sie schreien „Der Sarg“ von Arno Strobel – ein Thriller der mich gleich zu Beginn schon sehr in seinen Bann gezogen hat Auf den Inhalt möchte ich auch gar nicht großartig eingehen da ich finde dass der Leser da wirklich lieber selbst lesen sollte denn die Entwicklung der ganzen Story gestaltet sich hier wirklich immer wirrer und ich als Leser habe unheimlich mitgerätselt und mitgefiebert wie sich alles wohl entwirren und schließlich auflösen wird Das Ganze gestaltet sich sehr spannend und neben den aktuellen Geschehnissen begleitet man auch die Ermittler und erfährt so einiges aus der Vergangenheit was schließlich Grundlage für dieses komplexen und doch schwierigen Fall ist Die Auflösung hatte ich so ehrlich gesagt nicht erwartet und fand es eine sehr interessante Wende und allgemein thematisch dadurch das ganze Buch nochmal interessanter Insgesamt wirklich ein echt guter Thriller der mich schockiert gefesselt gegruselt und hat miträtseln lassen „Der Sarg“ war jetzt mein erstes Buch das ich von Arno Strobel gelesen habe aber es wird definitiv nicht das letzte gewesen sein ;


  8. bibliophileʕ•ᴥ•ʔ bibliophileʕ•ᴥ•ʔ says:

    Ich finde die Idee der Geschichte originell und mir hat der Schreibstil gefallen aber ich fand den Ablauf der Geschichte nicht besonders also man konnte das Ende schon vorraussehen Ich glaube für Leute die viele KrimisThrillers lesen ist dieses Buch nichts besonderes aber für Leute die nicht so oft Thrillers lesen kann dieses Buch spannend sein


  9. Sonja Sonja says:

    Een heerlijk boek om te lezen Eva van 37 is een vrouw die alles heeft wat haar hartje begeert maar af en toe mist ze stukjes in haar geheugen Ze denkt dat ze droomt dat ze opgesloten ligt in een doodskistArno sleept je mee in de wereld van Eva door verschillende verhaallijnen te gebruikenHet boek leest heel prettig door de korte hoofdstukken De spanning is goed opgebouwd en de verhaallijnen komen vlot bij elkaarJammer is wel dat hij teveel prijs geeft en dat je al vrij snel bemerkt waar dit verhaal naar toe gaat Toch was het niet storend want is goed in elkaar gezetEen leuke thriller die psycologisch mooi in elkaar zitOmtrent de rechercheurs zouden de personages wat meer uitgebreid mogen worden en je bemerkt tijdens het lezen dat er eerdere boeken geschreven moeten zijn Maar ik vond het niet storend


  10. Miłośniczka Książek Miłośniczka Książek says:

    Zachęcam do zapoznania się z moją recenzją dostępną pod adresem ^^


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *