[Epub] Die Festung By Lothar-Günther Buchheim – serv3.3pub.co.uk

[Epub] Die Festung By Lothar-Günther Buchheim – serv3.3pub.co.uk [EPUB] ✻ Die Festung By Lothar-Günther Buchheim – Serv3.3pub.co.uk Die machen nicht Schluß ehe wir nicht alle abgesoffen sind Widerstand gegen den Wahnwitz gibt es nicht blindwütend rücksichtslos ohne Sinn und Verstand nur einfach weitermachen Und wenn alles zum T Die machen nicht Schluß ehe wir nicht alle abgesoffen sind Widerstand gegen den Wahnwitz gibt es nicht blindwütend rücksichtslos ohne Sinn und Verstand nur einfach weitermachen Und wenn alles zum Teufel geht Selbstvernichtung ohne ChanceAuthentischer als jeder Tatsachenbericht Der große deutsche Roman über die absurde Wirklichkeit des Krieges Die aberwitzige Odyssee durch eine kriegsgeschüttelte Welt am Vorabend des Zusammenbruchs.


4 thoughts on “Die Festung

  1. Armin Armin says:

    Ein literarisches Pendant zu einem Roadmovie das ist noch das Beste was sich über diesen Ziegel sagen läßt Allerdings hat der Filmzuschauer auch den langweiligsten Streifen nach zwei Stunden überstanden die Lektüre von 1462 Seiten nimmt eine ganze Menge mehr an Zeit in Anspruch Das größte Manko sind die Landschaftsskizzen und Ortsbeschreibungen sie nehmen etwa 800 Seiten in Anspruch Dabei handelt es sich um alles andere als beseelte Schilderungen oder eingefangene Glücks oder Schreckensmomente Es sieht fast so aus als wollte der Maler Buchheim die in den Kriegswirren verloren gegangenen Skizzen wenigstens sprachlich wiederherstellen Ein verständlicher Vorsatz aber vollkommen untauglich für einen Roman Denn auch die umfangreichste Skizzenmappe lässt sich einigermaßen zügig durchblättern der Betrachter kann sich die besten Stücke herauspicken und denen die gebührende Aufmerksamkeit widmen Aber ein Buch folgt nun mal anderen Gesetzen zumal die Beschreibungen der Landschaften wie die Portraits der handelnden Personen alles andere als anschaulich sind Eigentlich wären gut 650 Seiten immer noch ausreichend Spielraum für eine einigermaßen überzeugende Handlung aber diese Ansammlung von Momentaufnahmen wirkt angesichts des gewaltigen Umfangs unbefriedigendZumal es etliche lose Fäden gibt das Schicksal von Verleger Peter Suhrkamp lässt sich leicht recherchieren aber was mit dem Alten und der Résistance verdächtigen Geliebten Simone geschieht bleibt in diesem Buch offen Diese restlichen Handlungsfäden hat sich Buchheim für das nächste Buch aufgespart


  2. Nessel Nessel says:

    I didn't know that Das Boot is actually the first book of a loosely related trilogy or I would have picked up Die Festung much earlier since I am a huge fan of The Boat What becomes clear almost from the beginning is that Mr Buchheim is a painter and one has to read through tons of elaborate descriptions of colors shades conditions of light architectural descriptions and countless landscape descriptions in order to get to the plot However to me it was worthy to find out how the story continued and how it all worked out in the end To me a very interesting albeit lengthy read and an insight on a world at war on the brink of collapsing but still going on My wife was very happy when I finally finished this behemoth of a book and re emerged to the real world However I'm not sure if and when I will tackle the final book since that one only very loosely takes on the open threads of the first two books Probably I will take on the u boat documentary first


  3. Juliane Juliane says:

    This book was not mine Couldn't finish the 1500 pages I guess it's only for those who are REALLY interested in u boat war or the year of invasions 1944


  4. Thomas Thomas says:

    Sehr sehr lang 1500 Seiten aber nach Seite 370 immer noch lesenswert Da bin ich grad Literarische Fortsetzung zu DAS BOOT


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *