[PDF.ePUB.MOBI] Das Herz einer Mutter Author Marie Louise Fischer – serv3.3pub.co.uk

[PDF.ePUB.MOBI]  Das Herz einer Mutter Author Marie Louise Fischer – serv3.3pub.co.uk [Download] ➶ Das Herz einer Mutter By Marie Louise Fischer – Serv3.3pub.co.uk Zuhause in Bingen spielt Helga Reimers die brave Tochter die angeblich als Schmuckverkäuferin in einem Kaufhaus in Frankfurt arbeitet Tatsächlich verdient Helga in bestimmten Kreisen nur als Kitty b Zuhause in Bingen spielt Helga Reimers die brave Tochter die angeblich als Schmuckverkäuferin in einem Kaufhaus in Frankfurt arbeitet Tatsächlich verdient Helga in bestimmten Kreisen nur als Kitty bekannt ihr Geld als Prostituierte Doch Helgas Mutter wird mißtrauisch Warum etwa hat Helga den Eltern noch immer nicht ihre neue Adresse mitgeteilt Die Mutter beginnt auf eigene Faust zu ermitteln und fährt nach Frankfurt um die Tochter zu besuchen Helga die Das Herz Kindle - in dem reichen Heinz Schlüter van Dorn eine neue Liebe gefunden zu haben glaubt präsentiert den Freund als Verlobten und spielt der Mutter eine Normalität vor die nichts mit der Realität zu tun hat Sie ahnt nicht daß sie sich in ein Netz von Abhängigkeiten zu verstricken droht Die neue Liebe erweist sich als trügerisches Glück.


1 thoughts on “Das Herz einer Mutter

  1. Maja Azic Maja Azic says:

    Knjiga koja me je stvarno pogodila do srži Stvarno je perfektna Nije to samo obična ljubavna priča Tu se još isprepliću životne situacije i tajne Knjiga se brzo čita i napisana je jednostavnim stilomHelga je mlada žena koja iz malene sredine odlazi u veliki grad Franfurt Ona roditeljima u pismima piše da je zaposlena u trgovini nakitom i oni su ponosni na nju jer je dobro snašla u velikom graduNo istina je nešto posve drugo Naime Helga je u određenim krugovima poznata kao Kitty ona je prostitutkaKada njeni roditelji slučajno saznaju za njen način života majka je pokuša odvojit od njega i izvuć je na pravi put Uz to ima tu i jedna ljubavna priča


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *